Können Strandkörbe schwimmen?

Der gerettete Strandkorb an seinem neuen Platz neben dem Hausboot

Das haben wir uns vor einigen Wochen gefragt, als unser schöner Strandkorb nach einem nächtlichen Sturm einfach von der Bildfläche verschwunden war! Wir hatten ihn an dem schönen Sommertag auf den alten Holzsteg gestellt und leichtsinnigerweise nicht festgebunden. Am nächsten Morgen war nichts mehr von ihm zu sehen und auch der Einsatz des Tauchers, der das Hafenbecken durchforstete, blieb erfolglos. Sollte es also tatsächlich so sein, dass ein solider, schwerer Strandkorb nicht untergeht, sondern sich statt dessen seinen Weg durch die an dem Tag relativ enge Hafeneinfahrt sucht hinaus auf die offene Schlei? ...

... Ja, so war es wohl, denn einige Tage später, als wir das gute Stück gedanklich schon aufgegeben hatten, wurde es auf der gegenüberliegenden Schleiseite (!) am Ufer gesichtet. 3 hilfsbereite Menschen (vielen Dank noch einmal für den tollen Einsatz!) machten sich mit einem kleinen Tuckerbötchen auf den Weg, um den Strandkorb zu bergen. Sein Zustand war erstaunlich gut und so erstrahlt er nach einigen Säuberungs- und Reparaturarbeiten wieder in seinem alten Glanz und steht nun neben unserem Hausboot gut gesichert auf dem Steg.

Zurück

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weiterlesen …